Im September und Oktober wollen wir in der Gemeinde St. Johannes den Engeln auf die Spur kommen. Da sind zum einen die (Erz-)engel, die wir aus den biblischen Geschichten kennen. Aber gibt es vielleicht noch mehr Engelgeschichten, die nicht so bekannt sind? Engel sind aber noch mehr. „Du bist ein Engel!“ – „Da habe ich einen Schutzengel gehabt!“ zeigt, dass Engel auch unsere Begleiter sind. Und nicht immer sind Engel Männer mit Flügeln wie es in einem Gedicht heißt. Die Engel sind auch unter uns. Wer wird für mich zum Engel? Bin ich selber ein Engel für andere?

Mit Fotoaktionen, Texten, gestalteten Gottesdiensten, mit Engelabbildungen, mit Mitmachaktionen und kreativen Angeboten möchten wir (Kommunion-)Kinder genauso ansprechen wie die Gottesdienstbesucher*innen und andere Menschen, die die offene Kirche St. Johannes besuchen. Konkret laden wir jetzt schon herzlich zu Fotoaktionen am Donnerstag, 3. September ab 12 Uhr, am Samstag, 19. September ab 11 Uhr sowie am Sonntag, 20. September nach dem Gottesdienst (gegen 12.30 Uhr) ein. Jede und jeder kann sich dann in einen Engel verwandeln und fotografieren lassen. Herzliche Einladung an Neugierige, Interessierte, an Junge und Alte, an KiTa-Kinder und Jugendliche.

Außerdem laden wir alle ein, sich mit den Engeln zu beschäftigen und die eigene Vorstellung eines Engels kreativ umzusetzen. Malen, drucken, nähen, bauen, töpfern … Sie Ihren Engel und bringen Ihr Werk ab 19. September gerne zur offenen Kirche (täglich von 9 – 17 Uhr), um es dort auszustellen. Wir freuen uns über jeden kreativen Beitrag!
Alle weiteren Aktionen werden rechtzeitig auf der Homepage bekannt gegeben. www.st-johannes-bo.de