Da in diesem Jahr - wenn überhaupt - nur in sehr kleinem Rahmen St.-Martins-Züge stattfinden können, laden wir ein, an der Aktion „Laternen Fenster“ teilzunehmen. Bei dieser Aktion hängt man eine oder mehrere Laternen in ein Fenster, das am besten zu Straße hin zeigt und bringt sie mit Lichterketten oder LED-Teelichtern zum Leuchten. So können große und kleine Passanten die Laternen bestaunen und es wird etwas von dem deutlich wofür der Hl. Martin steht: auch in einer schwierigen Zeit können wir miteinander das Licht unserer Hoffnung teilen und die Welt ein bisschen heller und bunter machen!

Die Aktion startet am 1.11.20 und endet am 11.11.20. Eine Bastelanleitung und weitere Informationen finden Sie auf der Seite der Aktion: http://lichtschneiderei.de/aktion-laternen-fenster/ 

 

Im September und Oktober wollen wir in der Gemeinde St. Johannes den Engeln auf die Spur kommen. Da sind zum einen die (Erz-)engel, die wir aus den biblischen Geschichten kennen. Aber gibt es vielleicht noch mehr Engelgeschichten, die nicht so bekannt sind? Engel sind aber noch mehr. „Du bist ein Engel!“ – „Da habe ich einen Schutzengel gehabt!“ zeigt, dass Engel auch unsere Begleiter sind. Und nicht immer sind Engel Männer mit Flügeln wie es in einem Gedicht heißt. Die Engel sind auch unter uns. Wer wird für mich zum Engel? Bin ich selber ein Engel für andere?

 

Die Kolpingsfamilie Bochum-Linden lädt am Donnerstag, 3. September 2020 um 19.00 Uhr im Gemeindezentrum Liebfrauen (Hattinger Str. 812, 44879 Bochum) zur ersten Monatsversammlung nach der Corona-Pause ein. Dabei geht es um das aktuelle Thema: „Kommunalwahlen 2020“. Referent ist Prof. Gehne von der Ruhr-Universität Bochum. Diese Veranstaltung ist für alle Interessierten geöffnet und findet unter Einhaltung der geltenden Corona-Hygieneregeln statt.

Aufgrund der begrenzten Raumkapazität des Gemeindheims Liebfrauen (37 Personen) bitten wir bei Interesse um vorherige telefonische Anmeldung bei Thomas Bausen (Tel. 0234 / 9490260) oder Lothar Wischnewski (Tel. 0234 / 462113).